Die Siegburger Freilichtspiele waren ein Theaterfestival in Siegburg .

2004 wurden auf dem Michaelsberg in Siegburg im Hof ​​der Benediktinerabtei St. Michael die Siegburger Freilichtspiele in Leben gerufen. Initiator Krieg Jörg Kaehler . Ist die Maus ohne Subvention auszukom. Der Unternehmer Trug sich im Allgemeinen, durch die verkauften Eintrittskarten. Diese Stücke, die Kaehler wiederbelebten, waren personreich, was die Ausstattung beruhigte. Dinkel wurde Werke von Hofmannsthal, Goethe, Rostand, Shakespeare und Goldoni. Alle Stücke wurden von Kaehler inszeniert, der ein Schauspieler in Erscheinung trat, als alter Faust oder als Bruder Lorenzo in „Romeo und Julia“. Nach 2010 Musicals, die Spiele wurden, da sich das Kloster auflöste.

Dinkelwerke

  • 2004/05 Jedermann (Titelrolle: Richard Hucke)
  • 2006 Mirandolina (Titelrolle: Sibylle Kuhne )
  • 2007 Faust I (Titelrolle: Jörg Kaehler / Gunter Heun, Gretchen: Beatrice Kaps-Zurmahr , Mephisto: Walter Gontermann )
  • 2008 Romeo und Julia (Titelrollen: Vanessa Rose, Bernhard Koessler-Dirsch)
  • 2009 Cyrano de Bergerac (Titelrolle: Holger Irrmisch)
  • 2010 Jedermann (Titelrolle: Richard Hucke)