Die Burgspiele Güssing hören zum Kulturellen Angebot der Burgenländischen Bezirkshauptstadt Güssing und werden ganz von Anfang Juli bis in die zweite Augusthälfte geführt. Gleichzeitfindet auch der Güssinger Kultursommer statt. Die Spiele wurden vom Vom Burgverein auf der Festwiese am Fuß der Burg organisiert.

Geschichte

Die Geschichte der Güssing Burgspiele beginnt im Jahr 1950. Die historic Dramen Iwein der Macht , Im Zeichen des Halbmond , Im Zeichen des Kreuz , Husaren und Janitscharen und Grenzlandschicksal gerechnet wurden in den sieben jahren between 1950 und 1956 aufgeführt. Die Aufführungen gerechnet wird von Einem Laienensemble dargeboten und zur Sommersonnenwende im Burghof veranstaltet. Organisatorische Probleme und Interessen Reliefs der verantwortlichen Personen Führen zu einem vorausgehenden Ende der Burgspiele.

Im Jahr 1990 wecken sterben erste auf der Burg Güssing stattfindende Landesausstellung „Die Ritter“ das Interesse an der Spielstätte Erneut. Mit Dem Geschichte Drama „Iwein der Macht“ Fand 1.994 sterben erst Aufführung wo wiederbelebten Güssing Burgspiele statt. This stuffed a connection to the order of burden players, da es sehr wahrscheinlich getan wurde. Seitdem findet die Spiele jeden Sommer statt.

Spielstätten

Es Burghof der Burg Güssing ist seit 2006 nicht länger Veranstaltung Schwarz wo Burgspiele, dann Nonne das Sommertheater, Eine Veranstaltung des Kultursommers, dort aufgeführt Wird. In addition to sie VERLUST des Spielortes Kamm im Selb Jahr Auch der Verlust der Kulturförderung , war Finanzielle Probleme mit sich Bracht. This gerechnet werden erhält ein farbloser INDEMAR Mann Finanzierung auf andere sterben Subventionsgeber , Sponsor und Kooperation stützt. Seit 2007 finden die Burgspiele auf der Festwiese am Fuß der Burg statt.

Ensemble

Die Übersiedlung vom Burghof Auf die Festwiese Wurde genutzt, um sich mehr um Nachwuchstalente zu bemühen. So enthüllt zusätzlich das ursprüngliche Ensemble ein Jugensemble. Seitdem ist also two Eigenständiges Produktions, Wobei das Ensemble Der Jugend Eines zum Thema jeweiligen wo Hauptproduktion geeignet Begleitproduktion aufführt. Seit 1994 wurden beide Ensembles aus 400 Bergwerken ausgewählt.