Das White Ravens Festival für internationale Kinder- und Jugendliteratur (kurz White Ravens Festival ) ist ein internationales literatur, das seit 2010 alle Zwei Jahre im Juli six Tage lang in München und in Bayern eine Verschiedenen Veranstaltungsorte stattfindet. Es wird von der Internationalen Jugendbibliothek gegründet und steht unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Festival

Der Begriff White Ravens steht für ungewöhnliche und innovative Kinder- und Jugendliteratur . [1] Hauptveranstaltungsort ist die Internationale Jugendbibliothek .

Daruber Hinaus Treta eingeladenen Autoren und Illustrator bayernweit in Jugend und Kulturzentren, Schulen, Museen, Bibliotheken, Universität und other Spielstätten auf sterben. Neben offeen Veranstaltungen wird ein Programm für Schulen angeboten. Während der Festivalwoche finden Sie 80 Aktivitäten in 40 Städten und Gemeinden statt.

Auf alle Veranstaltungen Trager die Autoren Ihre Texte in ihrer Muttersprache vor, während Schau Spieler aus der deutschen Übersetzung lesen. Moderatoren und Dolmetscher. Außerdem wurden Illustratorenworkshops, Werkstattgespräche und Podiumsdiskussionen zu kinderliterarischen Themenangeboten vorgestellt.

Autoren und Illustratoren

Gast des White Ravens Festival Waren ua Michael Gerard Bauer , Anne-Laure Bondoux , Iwona Chmielewska , Sarah Crossan , John Green , Paul Maar , Ali Mitgutsch , Bart Moeyaerd , Marie-Aude Murail , Uri Orlev , Mirjam Pressler , Maria Parr , Jutta Richter , Axel Scheffler , Toon Tellegen , Jenny Valentine .

Zitate und Pressestimmen

„Das White Ravens Festival war einer der Höhepunkte meiner Karriere als Autor“

– John Green über das White Ravens Festival 2010

„Ich denke, es ist ein wunderbares und einzigartiges Ereignis, bei dem Autoren aus der ganzen Welt zusammenkommen und ihre Liebe zu Worten und Geschichten mit Lesern und Buchliebhabern teilen können.“

– Michael Gerard Bauer über das White Ravens Festival 2010

„Ein geläufter Auftritt für ein Festival, […] das hoffentlich fortgesetzt wird.“

– Buchmarkt [2]

Weblinks

  • Offizielle Webseite

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ [1] auf literaturportal-bayern.de
  2. Hochspringen↑ Buchmarkt vom 26. Juli 2010.