Das Vilnius Jazz Festival ist das Älteste jährlich Jazz – Festival in Vilnius , Litauen . Es wird seit 1987 Organisiert. Vilnius Jazzhutes einer 3.4 tägiges Anwendungen (Konzerte, Workshops und JamSession ). Festival Gründer und Produzent ist Antanas böig . Viele internationale Projekte Werden Organisiert in Zusammenarbeit Mit inte Ellen Kultur ellen Institutionen und Stift Kind, darunter Goethe – Institut , British Council , Svenska Institutet , Pro Helvetia , US Arts International und Japan Foundation .

Dieses Festival wurde übersetzt als Mitglied von European Festival Association , das 2005 auch von Europe Jazz Network ins Leben gerufen wurde . [1]

Teilnehmer

Unter internat Ellen Künstlern Waren unter Anderem die Zawinul Syndicate , Sonny Simmons / Oliver Lake Quartett (USA), Courtney Pine Group (UK), Billy Cobham Band (USA), Arthur Blythe – Quartett (USA), Steve Lacy (USA), Leroy Jenkins ( USA), Wjatscheslaw Ganelin (Israel), Otomo Yoshihide (Japan), Fred Frith (UK), Carlos Ward – Quartett (USA), verstorben (USA), Django Bates (UK), Cinematic Orchestra (UK), Iva Bittová (Tschechien) .Myra Melford Quartett (USA), Cuong Vu Trio (USA), Willem Breuker Kollektief (NL), Marc Ducret Trio (FR).

Weblinks

  • Vilnius Jazz Festival
  • Festivalbericht , Neue Musikzeitung , 20. Oktober 2010

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Europa Jazz Netzwerk