Die Triennale der Fotografie Hamburg ist ein Festival der Fotografie in Hamburg und Umgebung.

Die Triennale übernahm die Initiative der Fotografen und Sammler FC Gundlachzurück, die der Direktor des Deutschen Museums von Hamburg Für diese Idee gewann. Seit 1999 dreht sich alles um das Jahr und Festival der Fotografie in Hamburg und Umgebung, das auf der Gründung von Museen und Kulturinstitutionen basiert. Nicht nur national, zonder international ist der gemeinsame Auftritt der wichtigsten Häuser für die Fotografie einmalig. Sie finden Impulse und Anstoss für viele Kunstgalerien und zahlbare Andere Veranstalter, ihre Räume der Fotografie zu öffnen. Inzwischen hat sich die Triennale der Fotografie zu einem internationalen Gebetsfest in der Fotoszene entwickelt. An der 3. Triennale im Jahre 2005 haben 83 Teilnehmer teilgenommen, die 260.000 Gäste anlocken.

Weblinks

  • http://www.phototriennale.de