Sonambiente ist ein Kunstfestival in Berlin , das bisher 1996 und 2006 durchgeführt wurde.

Festivals

Das Festival Sonambiente FAND erstmal 1996 im Rahmen 300-Jahr-Feier den die Akademie der Künste statt und liefert internationalen Überblick zur Schau ersten sterben Klang – Kunst . ES falsch als Teil eines junge Interdisziplinäre ästhetische Bewegung of this Zeit. Im vierwöchigen Festivalzeitraum erlebt etwa 50.000 Besucher einer mehr als 20 Schauplätze in Berlin Neue Mitte klangkünstlerische Projekte von mehr als 100 beteiligten Künstlern.

Die Sonambiente berlin 2006 wurde als Festival für hören und sehen angekündigt. Das Festival erhält Bildkunst , Sound Art, Videokunst , Performance , Neue Medien und Film . Vom 1. Juni bis 16. Juli 2006 wurde an 20 Orten im Zentrum Berlin über 55 internationale und 20 junge Künstler aus Hochschulen gegründet.

Veranstaltungsorte 2006

Die Spielstätten Dezember Ausstellungsparcours Teufel nicht nur ein etablierten Orten, Wie die Beiden Häusern , wo Dama Akademie der Künste , jene Quartier Kloster sie Eulen Haus der Berliner Festspiele statt. Es gerechnet wurden neue Räume einbezogen, ETWA sterben ehemalige Polnische Botschaft Unter den Linden 70-72, das an der Joachim Straße und am Allianzgebäude Ostbahnhof und das alte Pumpwerk in der Holzmarktstraße.

Veranstalter und Kooperationspartner 2006

Veranstalter des Festivals sterben Sonambiente 2006 Waren Akademie der Künste und Berliner Festspiele sterben. Kooperationspartner Waren: Universität für angewandte Kunst Wien , Hochschule für Bildende Künste Saar , der Schule des Art Institute of Chicago , der Hochschule für Musik Franz Liszt und Bauhaus-Universität Weimar , Hochschule für Bildende Künste Braunschweig , Hochschule der Künste Bern und sterben Universität der Künste Berlin .