Die Nacht der Proms ist die Konzertreihe, die klassische Musik mit Popmusik zusammentrifft. Die in Deutschland sind in 2010 für Konzerte firmies zuständig, sie heißen Namens The Nokia Night of the Proms , wie Nokia sagte unterstützt wurde. Im Jahr 2011 ist AIDA Hauptsponsor für die AIDA Night der Proms heißenenden Tour verantwortlich. Seit 2014 ist der Tournee ohne einen Hauptsponsor unterwegs.

Geschichte

Die Konzertreihe Wirre inspiriert die letzte Nacht der Proms . Das ist alles in London, dem Abschlusskonzert der BBC Proms , einem der klassischen Festivals von 1894 (ohne Begegnung mit Pop). Die BBC seit 1927 fand eine ungewöhnliche Entscheidung, Abschlusskonzert alljährlich Millionen Zuhörer.

1984 Studenten in Belgien Belgisch Jan van Esbroeck und Jan Vereecke ein Konzert, bei dem neben Klassik auch Pop geschrieben wurde. Am 19. Oktober 1985 wurde unser Konzert im Sportpalast von Antwerpen unserem 13.000 Zuschauern statt. Das Konzept „Pop meets Classic“ Krieg so Erfolgreich that es im Jahr 1990 in sterben Niederlande und 1994 nach Deutschlandexportiert Wird. Bis zum Jahr 2015 tourte alljährlich des belgischen Sinfonieorchester Il Novecento unter der Leitung von Robert Groslot [1] [2] und prominenten Popmusiker Auch Durch Frankreich , Österreich , Luxemburg , stirbtSchweiz , Spanien und Dänemark und sperrt so deine halbe Million Menschen in den Arenen ein. Nach 880 Konzerte der Nacht der Proms , Robert Groslot im Jahr, 2015, sieht Dirigententätigkeit für diese Konzertreihe. Seitdem leitet die Brasilianerin Alexandra Arrieche. [3] [4] Das Orchester Il Novecento Wurde 2017 im Antwerpener Philharmonischen Orchester umbenannt. Bei der Night of the Proms wurden alle nationalen Stars zu den Shows in den kirchlichen Ländern eingeladen. Jedes Jahr wird ein Instrument oder ein Nachwuchskünstler vorgestellt. So viel Glück hatten 1995 die noch unbestätigten Tenors Andrea Bocelliaußer 2001 die ebenfalls weder unbekannte Laith Al-Deen ein, noch die Tournee teilzunehmen. Die Teilnehmer waren ein Jahr lang bekannt.

Praktisch Bestandteile befestigen (zumindest in Deutschland) Ist Die Lieder “ Musik „, gesungen von John Miles, sowie “ Land of Hope and Glory “ – gesungen vom Chor mit Lautstärke Unterstützung Durch das Publikum. Das Orchester wird immer ein Stück Filmmusik präsentiert, 2010 z. B. die Suite aus “ Harry Potter „.

2014 Gab es zum ersten Mal in Polen und den USA.

Gäste der Nacht der Proms

  • 1985: John Miles , Toots Thielemans (Mundharmonika), Thijs van Leer (Querflöte)
  • 1986: Angelo Branduardi , Harry Sacksioni (Gitarre), Theo Mertens (Trompete)
  • 1987: Art Garfunkel (Ex- Simon & Garfunkel ), Emma Schmidt & Robert Groslot (Klavier)
  • 1988: Al Stewart , Konstantin Stojanov (Geige)
  • 1989: Art Garfunkel (Ex- Simon & Garfunkel ), John Miles , Theo Mertens (Trompete)
  • 1990: Das Alan Parsons Projekt , Die fliegenden Streikposten , Nicole Croisille (Gesang)
  • 1991: Randy Crawford , Steve Harley ( Cockney Rebel ), Roger Hodgson (Ex- Supertramp ), Beverley Craven , Daniel Blumenthal
  • 1992: Christopher Cross , Joe Cocker , Jennifer Warnes , Theo Mertens / Benny Wiame (Trompete)
  • 1993: Sting , Barry Ryan , Gary Brooker ( Procol Harum ), Colin Blunstone , Luc Ponet (Orgel)
  • 1994: Toto , Paul Young , Björn wieder , John Miles , Manuel Barrueco (Gitarre)
  • 1995: Bryan Ferry ( Roxy Musik ), Al Jarreau , Roger Hodgson (Ex- Supertramp ), John Miles , Andrea Bocelli (Tenor)
  • 1996: Joe Cocker , Tony Hadley ( Spandauer Ballett ), Dani Klein ( Vaya Con Dios ), Die Prinzen , Guo Yue (Bambusflöte)
  • 1997: Einfache Geister , Alan Parsons , Debbie Harry , Paul Young , John Miles , Wayne Marshall (Klavier)
  • 1998: Law Law , Lisa Stansfield , Mark King ( Level 42 ), Münchner Freiheit , John Miles , Ole Edvard Antonsen (Trompete)
  • 1999: Status Quo , Zucchero , Emilia , Violetter Schulz , John Miles , Natalie Choquette (Sopran)
  • 2000: UB40 , Chrissie Hynde (Ex- Prätendenten ), Coolio , Nena , Howard Jones , Alessandro Safina (Tenor)
  • 2001: Meat Loaf , Chris De Burgh , Martin Fry (Ex- ABC ), John Miles , Laith Al-Deen , Karl Jenkins ( Adiemus )
  • 2002: Simple Minds , Ausländer , Die Zeiger Schwestern , Alphaville , Cutting Crew , John Miles , David Garrett (Geige), Il Novecento
  • 2003: Toto , Huey Lewis , En Vogue , Galilei (Freddy Sahin-Scholl) , John Miles , Yang Xuefei (Gitarre)
  • 2004: Joe Cocker , Roger Hodgson (Ex- Supertramp ), Shaggy , DJ Bobo , John Miles , Damian (Panflöte)
  • 2005: Ace of Base , Nubya , Midge Ure ( Ultravox ), Roger Daltrey ( The Who ), Chris Thompson und Manfred Mann , John Miles , Safri Duo (Percussion)
  • 2006: Mike Oldfield , OMD , Chico und die Zigeuner , Ike Turner , Tony Henry , John Miles , Miriam Stockley
  • 2007: Pur , Paul Carrack ( Mike & The Mechanics ), Soulsister , I Muvrini , Roby Lakatos , John Miles , Laith Al-Deen (nur in Mannheim)
  • 2008: Robin Gibb ( Bee Gees ), Tränen für Ängste , Kim Wilde , 10cc , Igudesman & Joo , Dennis DeYoung ( Styx ), Harlem Gospel Choir
  • 2009: Roxette , Himmel 17 , Christina Stürmer , Alison Moyet ( Cousin in Deutschland ), Alan Parsons , John Miles , Katona Twins (Gitarre)
  • 2010: Boy George , Cliff Richard , Lichtmond , Kinderkreol und die Kokosnüsse , John Miles , Charlie Siem (Geige)
  • 2011: Siegel , Alison Moyet , Div4s , John Miles , Stanfour , Nil Rodgers
  • 2012: Mick Hucknall ( Einfach Rot ), Anastacia , Jupiter Jones , Natürlich 7 , John Miles , Remy van Kesteren (Harfe)
  • 2013: Morten Harket ( a-ha ), Amy Macdonald , Die Baseballs , Mark King ( Level 42 ), Hiromi Uehara (Klavier), John Miles
  • 2014 : Zucchero , Katie Melua , Marlon Roudette , Madeline Juno , Ksenija Sidorova (Akkordeon), John Miles
  • 2015: Die Beach Boys , Johannes Oerding , Fernando Varela , OMD , Maria Mena , John Miles
  • 2016: Simple Mind , Natasha Bedingfield , Stefanie Heinzmann , Zeit für drei , Ronan Keating , John Miles
  • 2017: Peter Cetera ( Chicago ), Roger Hodgson , Melanie Chisholm , Culcha Candela , Emily Bear (Klavier), John Miles , Joss Stone (Niederlande / Belgien)

Weblinks

 Commons: Nacht der Proms – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Night of the Proms – Klassik trifft Pop , offizielle Website (mehrsprachig)
  • Night of the Proms Fanpage , deutschsprachige Fanseite

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Kristina Bischoff: Gute Schwingungen in der Nacht der Proms. NDR, 4. Dezember 2015, abgelaufen am 20. August 2016 .
  2. Hochspringen↑ Daniela Eberhardt: Dannkommt Pavilionauf die Bühne. Nacht der Proms in Stuttgart. Stuttgarter Zeitung, 4. Dezember 2014, abgelaufen am 20. August 2016 .
  3. Hochspringen↑ Antonio Seidemann: Die Nacht der Proms – Berichte mit Dirigentin. Tz, 30. November 2016, abgelaufen am 2. Juni 2017 .
  4. Hochspringen↑ Dirigent Night of the Proms findet für junge Talente statt. Gazet von Antwerpen, 29. Mai 2015, abgerufen am 20. August 2016 (Niederländisch).