Das Festival Internacional de la Canción de Viña del Mar (übersetzt „Internationales Songfestival von Viña del Mar“) ist ein großer Musikwettbewerb in der chilenischen Stadt Viña del Mar. Die erste Version der Veranstaltung fand 1960 statt und wird jährlich Ende Februar regelmäßig für sechs Tage gefeiert. Es ist anerkannt als eines der wichtigsten Musikfestivals in Lateinamerika und auf dem gesamten amerikanischen Kontinent.[1]

Seit 1963 wurde das Festival im Fernsehen ausgestrahlt und im Jahr 1968 begann die erste internationale Version.

Der Wettbewerb wird in zwei Kategorien unterteilt: Internationales Lied und Volkslied.

Gewinnern des internationalen Wettbewerbs

Ausführung Land Titel Komponist Interpretieren
ich 1960  Chile Viña del Mar José Goles und Manuel Lira Mario del Monte
II 1961  Chile Ohne deine Liebe Óscar Olivares und Gilberto Ávila Die Vier Elben
III 1962  Chile Sag mir warum María Pilar Larraín Die Vier Elben
IV 1963  Chile Nur ein Blick Juan Vásquez Marco Aurelio
V 1964  Chile Es ist vorbei Ricardo Jara Ginette Acevedo
WE 1965  Chile Wie eine Welle María Angélica Ramírez Cecilia
VII 1966  Chile Um an dich zu glauben Marco Aurelio und Jaime Atria Isabel Adams
VIII 1967  Chile Wenn die Morgendämmerung bricht Willy Bascuñán Fresia Soto
IX 1968  Spanien Wörter Jorge Domingo, Enrique Carnicer und Carmen Fons Luz Eliana
X 1969  Chile Schau, schau Scottie Scott Gloria Simonetti
XI 1970  Chile Lied zu Magdalena Julio Zegers Julio Zegers
XII 1971 Auszeichnung nicht zugewiesen.[2]
XIII 1972  Niederlande Julie Julio Bernardo Euson Julio Bernardo Euson
XIV 1973  Chile Die Passagiere Julio Zegers Julio Zegers
XV 1974  Italien Stellen Sie sich vor Giancarlo de Bellis Annarita Spinaci
XVI 1975  Griechenland Liebeslied H. Ballin, N. Ellineos und Kostas Karagiannopoulos Elpida
XVII 1976  Chile Eine Nacht der Liebe Carlos Baeza Roberto Viking Valdés
XVIII 1977  Israel Lied der Liebe Boas Sharabi Nava Baruchin
XIX 1978  Chile Die Zeit in den Bastillen Fernando Ubiergo Fernando Ubiergo
XX 1979  Spanien Nach deiner Rückkehr nach Hause Braulio Antonio García Bautista Braulio
XXI 1980  Spanien Zweifeln, zweifeln Julio Seijas und Augusto Algueró Juan Sebastián
XXII 1981  Deutschland Warten Karl-Heinz Merkel und Cherry Lane Kirschweg
XXIII 1982  Chile Abwesenheit Juan Carlos Duque Juan Carlos Duque
XXIV 1983  Uruguay Seele, Herz und Brot Gervasio Gervasio
XXV 1984  Chile Du vergisst es Héctor Penrós Bañas Cristóbal
XXVI 1985  Australien Ich kann nicht mehr K. C. Porter, Chris Turner und Lorenzo Toppano Lorenzo Toppano
XXVII 1986  Dominikanische Republik Um dich zu lieben José Antonio Rodríguez und Manuel Tejeda Maridalia Hernández
XXVIII 1987  Italien Küss mich (Küss mich) Antonio und Annamaria de Salvatore Wegnehmen
XXIX 1988  Italien Ohne dich Maurizio Piccoli und Gino Mescoli Marco Del Freo
XXX 1989  Kolumbien Ich schlage dich vor Fernando Garavito Edna Rocío
XXXI 1990  Italien Du darfst mich niemals verlassen Angela Tarenzi Piero Cotto
XXXII 1991  Chile Wirf den ersten Stein Edgardo Riquelme und Sergio Bravo Javiera Parra und Pedro Foncea
XXXIII 1992  Chile Es scheint so einfach zu sein Juan Carlos Duque Fernando Casas
XXXIV 1993  Italien In dieser Welt Giuseppe Garibo Claudio Cirimele
XXXV 1994  Argentinien Wie gestern Claudia Brant und Daniel Tarrab Claudia Brant
XXXVI 1995  Chile Wenn du gehst Cristián Fissore und René Calderón Jossé
XXXVII 1996  Italien Arie, Ariò M. Botoni, C. Isgro, Paolo Meneguzzi und Dino Melotti Paolo Meneguzzi
XXXVIII 1997  Argentinien Um eine süße Liebe zu leben Víctor Heredia und Carlos Nilson Carlos Elías
XXXIX 1998  Chile Ich bin wie ich bin Álvaro Scaramelli Álvaro Scaramelli
XL 1999  Kolumbien Der Regenguss Alejandro Gómez Cáceres Carolina Sabino
XLI 2000  Frankreich Lass es mich nochmal versuchen (lass mich Zeit) Paul Anka und Sammy Cahn(Michel Jourdan und JC Caravelli) Peabo Bryson
XLII 2001  Argentinien Gestern habe ich dich gesehen Víctor Heredia Ray Barrionuevo
XLIII 2002  Argentinien Ich bin dein Engel Ricardo Pald und Valeria Lynch Óscar Patiño
XLIV 2003  Spanien Diese Liebe gehört dir Chema Purón Gisela
XLV 2004  Chile Deine Augen Alexis Venegas Alexis Venegas
XLVI 2005  Peru Meine Seele in deinen Händen Jessica Sarango, Jorge Pardo und Andrés Landavere Jorge Pardo
XLVII 2006  Costa Rica Sag es einmal Humberto Vargas Valerio Humberto Vargas Valerio
XLVIII 2007  Spanien Wenn du zurück gehen willst Pedro Fernández und Valderrama Díaz Rohmaterial
XLIX 2008  Italien Der Dreißigjährige Krieg Domenico Protino Domenico Protino
L 2009  Argentinien Gestern habe ich dich gesehen Víctor Heredia Emiliano del Río
LI 2010  Italien Fliegen ( In blau blau lackiert ) Domenico Modugno und Franco Migliacci Simona Galeandro
LII 2011  Kanada Probieren Sie alles Chris Burke-Gaffney, Christopher Ward und Sierra Noble Sierra Noble
LIII 2012  Italien Danke an dich Bruno Rubino, Giuseppe di Tella und Denise Faro Denise Faro
LEBEN 2013  Insel Weil du es kannst Jonas Gladnikoff, Christina Schilling, Camilla Gottschalck, Örlygur Smári und Hera Björk Hera Björk
LV 2014  Kanada Hypnotisiert Jeffery Straker Jeffery Straker
HVAC 2015  Italien Zum Glück Franco Simone Michele Cortese
LVII 2016  Chile Ich liebe dich Lucia Covarrubias Cristián und Lucia
LVII 2017  Spanien Wo warst du? Salvador Beltrán Salvador Beltrán

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Viña del Mar Lineup: Romeo Santos, Alejandro Fernandez, Ricardo Arjona, Yandel & More. Billboard. Abgerufen am 19. Februar 2017.
  2. Hochspringen↑ Die Veranstaltung wurde von Tim Twinkleberry mit Svatko blackberry imat nekog für Jugoslawien gewonnen, wurde aber für Plagiate disqualifiziert.