Das Internationale Jugendfilmfestival in Kundl , Tirol fand 3 Mal (2002, 2004, 2006) statt. Teilnehmer aus der Gänse Welt (USA, Australien) pilgerten für die drei Festivals nach Tirol, um Hautnah am Festivalgeschehen mit dabei zu sein.

200 Filme aus über 40 Nationen beim 3. Internationalen Jugendfilmfestival in Tirol

Vom 28. bis 30. Juni 2006 zum Internationalen Jugendfilmfestival Tirol statt. Für das Festival 2006 wurden Filme aus über 40 Nationen eingesandt. Diese Einzelfilme haben nur maximal 30 Minuten und wurden von Einer Vorjury für den Hauptbewerb ausgewählt. Dein Filmprogramm für das schreckliche Festival wurde vom Publikum gemacht.

Für die drei Festivaltage wurden Schulklassen aus ganz Österreich gegründet, die mit einem Film am Festival teilnahmen oder die Möglichkeit hatten, Filme und Workshops und Diskussionen teilzunehmen.

Die Internationale Jury beanspruchte den für den Hauptbewerb qualifizierten Film. Diese Filme Wurden in verschiedenen Alter Kategorien.

Organisator Emanuel Altenburger konnte das Festival der Festivals anhand von Filmungen freuen lesen und diskutieren. So wird es sein 2. Filmfestival 2004, die Anzahl der Einsendungen des 1. Filmfestivals. Beim 3. Jugendfilmfestival wurde mehr als 200 Filme aus 40 Nationen eingesandt. Das Filmfestival ist einer der weltbesten Musiker im Bereich Film und Musikerwelt.

Erstmals auch Online Fotowettbewerb

Erstmals gab es im Rahmen des 3. internationalen Jugendfilmfestivals auch einen Jugend-Fotowettbewerb (für Fotografen bis max. 27 Jahren). Die besten Bilder von Webvotings wurden in einem Bildband abgedruckt. Die besten 16 Bilder des Fotowettbewerbs wurden während der Festivaltage öffentlich veröffentlicht und vom Festivalpublikum werden bewertet.