Die Internationalen Gluck-Opern-Festspiele sind ein zweijähriges Stattfindenedes Musikfestival in Nürnberg .

2005 gerechnet wurden sterben Internation Alen Gluck-Festspiele von Wulf Konold , jene Küken Intendant des Theaters Nürnberger und Axel Baisch , jene Küken Geschäftsführer mit Unterstützung der Nürnberger Versicherung [1] [2] Gegründet. Im JAHR 2008, 2010 und 2012 gerechnet wird sterben Festspiele vom Staatstheater Nürnberg durchgeführt 2014 Wird Trägerschaft von Einem Festspiel GmbH übernommen sterben. [3]

2013 Wurde Internationale Gluck Opern Festspiel GmbH (seit 2015 als gGmbH anerkannt) als Veranstalterin der neu konstituierten und organisierten Festspiele Gegründet sterben. Das Festspiel GmbH kooperiert regional, national und international mit künstlerischen Institutionen und Künstlern.

Die Festspiele wurden von Axel Baisch, dem geschäftsführenden Intendanten und Christian Baier (Künstlerischer Direktor) gespielt.

Ziel der Festspiele ist Präsentation der künstlerischen und Kultur ellen Visionen Gluck Durch Musiktheaterproduktionen, Konzerte, sterben sparten- und genreübergreifende Projekte Eulen Durch Diskussionsveranstaltungen und Symposien. Im Jahr 2014 zum 300. Geburtstag von Christoph Willibald Gluck , stirbt Stand Festspiele Unter dem Motto „Reform und Revisions“ und Entwicklungsprojekt mit Aufführungen in Berching , Erlangen , Coburg , Freystadtund Fürth über Grenzen Nürnberg Hinaus sterben. [4] 2016 spannt sterben Festspiele „Zeitkultur / Streit Kultur“ , der „Aktionsradius Gluck“ von Nürnberg aus nach Fürth, Würzburg , Erlangen,Amberg , Neumarkt und Ansbach .

Weblinks

  • Website der Festspiele
  • Culturegraph Informationen über die Glück -Opern-Festspiele

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Internationale Gluck-Opern-Festspiele. Internationale Gluck-Opern-Festspiele, abgerufen am 9. August 2017 .
  2. Hochspringen↑ Paride ed Elena (Staatstheater-nuernberg.de, abgerufen am 9. August 2017)
  3. Hochspringen↑ Informationen der Glück-Gesellschaft
  4. Hochspringen↑ NMZ vom 7. April 2014